Logofortbildungen HomeVerlagPraxis WildeshausenPraxis Wardenburg

Übersicht: Referenten»

  Mathias Knuth

Bild Mathias KnuthMathias Knuth studierte Musikpädagogik mit dem Hauptfach Gesang an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf sowie an der Musikhochschule Detmold, Abteilung Münster. Dort beendete er seine Studienzeit 1999 mit der Künstlerischen Abschlussprüfung im Fach Gesang. Am Institut für Funktionale Stimmarbeit (IFST) in Bielefeld (Leitung Michael Heptner) und an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster absolvierte er eine Ausbildung zum Funktionalen Stimmbildner.

Seit Beginn des Jahres 2001 lebt Mathias Knuth in Bonn. Er erteilt Gesangsunterricht an der Carl-Stamitz-Musikschule in Köln und im eigenen Studio in Bonn. Darüber hinaus arbeitet er als Dozent für Stimmphysiologie und Stimmbildung an der Logopädischen Lehranstalt in Bonn. Seit 1998 beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Atemtypen/Terlusollogie und nimmt an den unterschiedlichsten Weiterbildungsseminaren teil.

Seit 2007 ist Mathias Knuth als Dozent für Anatomie und Physiologie von Atmung und Stimme bei der Fortbildung für bipolare Atem-, Körper- und Stimmarbeit „natural voice“ von Renate Schulze-Schindler in Berlin tätig. Künstlerisch tätig ist er als Solist (Baß-Bariton) bei zahlreichen Konzerten, gründete das Barock-Oper-Ensemble „Canto & Gesto“ (www.cantoegesto.de) und die Formation „Kammeroper Bonn“ (www.kammeroper-bonn.de).


 

Nach oben